Ein lupenreiner Diamant mit 0,30 Karat kann der erste Schritt in eine Wertsicherung durch Anlagediamanten sein. Als kleinste Karatgröße der DIAMONDAS Investment Diamanten eignet sich der Drittelkaräter (auch: “Drittler”) oft als Startpunkt für ein breit angelegtes Diamant-Portfolio. Ein lupenreiner Diamant von ⅓ Karat entspricht in etwa den Preisen von Goldmünzen von einer Unze Gewicht.

Aber auch als hochwertiges Geschenk für unterschiedliche Anlässe findet er gern Verwendung.

Der 0.30 Karat Diamant als Anlagediamant

Ein Drittelkaräter sollte als geeigneter Anlagediamant einen perfekten Brillantschliff aufweisen. Wie bei allen DIAMONDAS Investment Diamanten zur Vermögenssicherung, sind auch bei unseren Drittelkarätern alle technischen- und qualitativen Eigenschaften im international renommiertesten Zertifikat vom “Gemological Institute of America” (GIA) dokumentiert. Dieses Zertifikat ist neben den anderen wertbestimmenden Eigenschaften (Reinheit, Farbe, Schliffqualität und Gewicht), weltweit ein preisbildender Faktor bei Diamanten und somit mit von großer Bedeutung.

Gewicht
Gewicht

Die für Diamanten gebräuchliche Gewichtseinheit ist das Karat (kt), international handelsüblich auch „Carat“ geschrieben und mit ct abgekürzt. Ein Karat entsprechen 0,2 Gramm.

0,30-0,33 Karat

Jeder DIAMONDAS Diamant erfüllt folgende Qualitätskriterien:


Reinheit (Clarity)
Reinheit (Clarity)

Die Reinheit bezeichnet die inneren Merkmale eines Diamanten. Sie werden auch Einschlüsse genannt, die auf den Prozess der Kristallbildung zurückgehen. Ihre Art, Anzahl, Größe und Lage bestimmen den Reinheitsgrad des Diamanten.

Lupenrein (IF) – VVS1 – VVS2 – VS2 – VS1 – SI1 – SI2
Auch in Lupenrein-Flawless (FL) erhältlich.

Lupenrein (IF)

Schliff (Cut)
Schliff (Cut)

Darunter versteht man eine Zusammenfassung aller für die Schliffausführung und die Wirkung des Diamanten relevanten Kriterien. Die qualitativen Abstufungen werden unterschieden in:

Excellent – Very Good – Good – Fair – Poor

Excellent

Politur
Politur

Die qualitativen Abstufungen werden, wie bei der Schliffqualität, unterschieden in:

Excellent – Very Good – Good – Fair – Poor

Excellent

Symmetrie
Symmetrie

Die qualitativen Abstufungen werden, wie bei der Schliffqualität, unterschieden in:

Excellent – Very Good – Good – Fair – Poor

Excellent

Fluoreszenz
Fluoreszenz

Unter ultraviolettem Licht können Diamanten eine Färbung zeigen, die auf die Anwesenheit von anderen Elementen hinweisen. Diese werden von GIA mit den folgenden Begriffen graduiert:

None – Faint – Medium – Strong – Very – Strong

None

Zertifikat
Zertifikat

Gemological Institute of America (GIA) - Renommiertestes Institut zur Graduierung von Diamanten weltweit.

GIA inkl. Lasergravur
Farbe (Color)
Farbe (Color)

Diamanten kommen in nahezu allen Farbtönen vor. Die meisten Diamanten weisen eine leichte Tönung auf und gehören damit zur Gruppe der farblosen Diamanten. Bei der Qualitätsbestimmung von Diamanten werden folgende Farbstufen unterschieden (GIA Farbcodes):
D – E – F – G – H – I – J – K – L – M – N – O

Wählen Sie eine Farbe und die entsprechende Menge:

FarbePreisMenge
GIA: D Hochfeines Weiß+ 1.326,26*
GIA: E Hochfeines Weiß 1.003,20*
GIA: F Feines Weiß+ 884,17*
GIA: G Feines Weiß 844,22*
GIA: H Weiß 805,96*

Alle Preise werden in regelmäßigen Abständen an den Devisenkurs des US-Dollar angepasst. Der einzelne Preis kann sich daher kurzfristig ändern. Mit Ihrer Bestellung fixieren Sie den aktuellen Preis. Mehr dazu erfahren Sie unter: Preistransparenz

* inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Lieferzeit 12 Werktage nach Zahlungseingang

Zurück zur Übersicht

Investment-Diamanten und US-Dollar

Ähnlich wie Gold und anderen Rohstoffe werden auch Anlagediamanten auf den internationalen Märkten in US-Dollar (USD) gehandelt. Bei einem solchen weltweiten Handel ist daher aus europäischer Sicht die Parität der Währungen EURO/USD zu berücksichtigen. In unserem Index DIAMOND-IX sind aus diesem Grund beide Währung auswählbar. Ausschlaggebend für die erstellte Rechnung in Euro ist der gültige USD-Kurs zum Zeitpunkt der Bestellung.

Das sollten Sie wissen: Diamanten brauchen Erfahrung und Sachkenntnis

Da bereits winzigste, mit dem bloßen Augen kaum zu erkennende Feinheiten einen beträchtlichen Einfluss auf den Preis eines Diamanten haben können, ist für den Kauf insbesondere von Anlagediamanten, großes Fachwissen und eine langjährige Erfahrung in der Welt der Diamanten notwendig. Wie bei allen Sachwerten, ist es auch bei Anlagediamanten ratsam, sich nur auf allerhöchste Qualität zu verlassen. DIAMONDAS bietet Ihnen ausschließlich lupenreine Diamanten, in den höchsten Farben, mit exzellenten Schliff und mit dem besten GIA-Zertifikat an. Zudem wählen unsere langjährigen Spezialisten diese Steine nur in den am Markt gefragten Karatgrößen aus, um eine optimale Werthaltigkeit und Wiederverkaufbarkeit für Sie zu erzielen. Das “Gemological Institute of America” (GIA), eine unabhängige Stiftung, bringt per Lasergravur die jeweilige Zertifikatsnummer direkt auf dem Diamanten bzw. Brillanten an. Dieses macht Ihren Diamanten einzigartig und verbindet den Stein mit seinem individuellen Zertifikat. Auf das GIA-Zertifikat verlassen sich weltweit Profis der Diamantenbranche – kein anderes ist so bedeutsam in der Welt der Diamanten.

Auch für die Wiederverkaufbarkeit eines Diamanten hat das Zertifikat einen großen Einfluss. Durch das weltweit hohe Ansehen des Institutes lassen sich die bestmöglichen Preise auf den internationalen Diamantmärkten erzielen.

Für uns bei DIAMONDAS ist eine selbst auferlegte Richtlinie, dass jeder einzelne Stein der zu Ihnen geliefert wird, den Compliance-Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft und den Regularien der Vereinten Nationen entspricht. Sie erhalten eine handschriftlich unterschriebene Bestätigung von uns, dass ihr Anlagediamant aus ethisch einwandfreien Bezugsquellen stammt.

Diamanten als Wertanlage

Wer einen Diamant als Wertsicherung kauft, erwirbt ihn körperlich. Somit kann der Diamant als beweglichster Sachwert, welcher einen hohen Wert auf kleinstem Raum vereint, angesehen werden. Ein Beispiel: Ein 5 Karäter (lupenrein) entspricht einem Wert von ca. 10 Kg. Gold. Nach Aussagen unserer Kunden, sichern diese ca. 5% ihres gesamten Vermögens durch den Kauf von Diamanten. Oft soll noch für die nächsten Generationen diese Investition als langfristiger Vermögensschutz dienen. Zurückblickend auf das letzte Vierteljahrhundert, haben sich die Preise für Diamanten positiv entwickelt. Die ansteigende Nachfrage von Kaufinteressenten aus Asien und die stagnierenden Mengen, welche aus den Minen gefördert werden können, lassen mit Blick auf die Zukunft auf steigende Preise von Diamanten schließen.

Wenn Sie ein Investment in Anlagediamanten planen, können Sie hier direkt online bestellen oder sich vorab telefonisch informieren:
Deutschland +49 (0) 211 237 04922
Belgien +32 3 808 39 37

Dr. Ulrich Freiesleben, mit seinen Kenntnissen aus über 30-Jahren im Diamantenhandel auf den internationalen Diamantmärkten, berät Sie gerne persönlich über die Auswahl von geeigneten Anlagediamanten für Ihr ganz individuelles Portfolio zur Sicherungen ihrer Werte.

Diamanten anonym erwerben (“Tafelgeschäfte”)?

Nicht nur Gold und andere Edelmetalle lassen sich in Deutschland und Österreich bis zu einem Betrag von bis zu 14.999.- € anonym erwerben – auch bei Anlagediamanten ist dieses möglich. DIAMONDAS berät Sie gerne, wie Sie mit sogenannten Tafelgeschäften schnell und anonym Ihre Werte schützen können.

Gern informieren wir Sie über die Einzelheiten dazu:
Deutschland +49 (0) 211 237 04922

Anonymer Erwerb von Diamanten

Der Wiederverkauf von Anlagediamanten

Auch bei der Absicherung Ihrer Werte durch Diamanten sollte die Frage: “Wie kann ich meine im Falle eines Falles Diamanten wieder veräußern?“ nicht außer Acht gelassen werden. Wir denken, dass es zukünftig ähnlich wie auf dem Automobilmarkt, bei Antiquitäten oder Uhren, verschiedene Online-Handelsplattformen geben wird, die Kaufinteressenten und private Anbieter von Anlagediamanten international verbinden wird.

Aber schon heute lassen sich ungefasste Diamanten bei renommierten traditionellen Auktionshäusern veräußern.

In beiden Fällen wird auch hier das international renommierteste GIA-Zertifikat von großem Nutzen sein.

Aber auch DIAMONDAS übernimmt die Verantwortung, Sie optimal beim Wiederverkauf zu unterstützen, damit Sie im Falle eines gewünschten Verkaufes Ihrer Anlagediamanten den bestmöglichen Preis erzielen zu können. Abhängig von der aktuellen Situation auf den internationalen Diamantmärkten bieten sich folgende drei Möglichkeiten für den Wiederverkauf über DIAMONDAS an:

  1. Wir kaufen von Ihnen die Diamanten zurück und nehmen diese in unser Lagerbestand auf oder
  2. DIAMONDAS bieten sie bei seinen internationalen Kaufinteressenten an oder
  3. Wir bieten die Anlagediamanten für Sie zum Verkauf auf den weltweiten Märkten für Diamanten an.

Insbesondere bei diesem DIAMONDAS-Angebot profitieren Sie von unserer jahrzehntelanger Erfahrung im internationalen Diamantenhandel und unserem weltweiten Netzwerkes.

Gerne unterbreiten wir in Abhängigkeit des aktuellen Dollar-Kurses und den derzeitigen Preisen für Diamanten ein individuelles Angebot zum Wiederverkauf Ihrer Vermögenssicherung – ganz gleich aus welchem Grund Sie Ihre Diamanten wieder veräußern wollen.

Kann man aus Drittelkaräter Anlagendiamanten Schmuck anfertigen lassen?

Selbstverständlich lassen sich -wie alle anderen der DIAMONDAS Anlagediamanten- auch Drittelkaräter in Schmuckstücken verarbeiten. Werden Diamanten bspw. in Ringen verarbeitet bleibt der Wert, vorausgesetzt er wurde fachkundig und von einem Experten eingefasst, erhalten. Wir raten ihnen daher, eine solche Anfertigung von Schmuckstücken nur von vertrauenswürdigen und erfahrenen Anbietern vornehmen zu lassen.

Sollten Sie Interesse an einem solchen Schmuckstück haben, beantworten wir hier gerne Ihre Fragen hierzu: Schmuck aus Anlagediamanten.