Je größer ein Diamant ist, desto seltener kommt er in der Natur vor. Das macht ihn zu einer Rarität, wie er nur selten vor zwei Milliarden Jahren entstanden ist. Mit zunehmender Seltenheit steigt aber auch der Preis überproportional: So kostet ein lupenreiner 2-Karäter immer noch mehr als doppelt soviel wie in gleicher Qualität zwei lupenreine Einkaräter von zusammen zwei Karat.

Der Zweikaräter als Wertanlage

Wer auch für größere Beträge einen mobilen Wertspeicher sucht, der ist mit einem Diamanten von 2 Karat richtig aufgestellt. Obwohl er nur ein Gewicht von 0.4 Gramm aufweist (1 Karat = O.2 gr.), repräsentiert er doch einen Gegenwert von bis zu über 2 Kilo Gold. Es gilt also: je größer der Stein umso höher ist auch die Wertkonzentration.

Gewicht
Gewicht

Die für Diamanten gebräuchliche Gewichtseinheit ist das Karat (kt), international handelsüblich auch „Carat“ geschrieben und mit ct abgekürzt. Ein Karat entsprechen 0,2 Gramm.

2,01-2,05 Karat

Jeder DIAMONDAS Diamant erfüllt folgende Qualitätskriterien:


Reinheit (Clarity)
Reinheit (Clarity)

Die Reinheit bezeichnet die inneren Merkmale eines Diamanten. Sie werden auch Einschlüsse genannt, die auf den Prozess der Kristallbildung zurückgehen. Ihre Art, Anzahl, Größe und Lage bestimmen den Reinheitsgrad des Diamanten.

Lupenrein (IF) – VVS1 – VVS2 – VS2 – VS1 – SI1 – SI2
Auch in Lupenrein-Flawless (FL) erhältlich.

Lupenrein (IF)

Schliff (Cut)
Schliff (Cut)

Darunter versteht man eine Zusammenfassung aller für die Schliffausführung und die Wirkung des Diamanten relevanten Kriterien. Die qualitativen Abstufungen werden unterschieden in:

Excellent – Very Good – Good – Fair – Poor

Excellent

Politur
Politur

Die qualitativen Abstufungen werden, wie bei der Schliffqualität, unterschieden in:

Excellent – Very Good – Good – Fair – Poor

Excellent

Symmetrie
Symmetrie

Die qualitativen Abstufungen werden, wie bei der Schliffqualität, unterschieden in:

Excellent – Very Good – Good – Fair – Poor

Excellent

Fluoreszenz
Fluoreszenz

Unter ultraviolettem Licht können Diamanten eine Färbung zeigen, die auf die Anwesenheit von anderen Elementen hinweisen. Diese werden von GIA mit den folgenden Begriffen graduiert:

None – Faint – Medium – Strong – Very – Strong

None

Zertifikat
Zertifikat

Gemological Institute of America (GIA) - Renommiertestes Institut zur Graduierung von Diamanten weltweit.

GIA inkl. Lasergravur
Farbe (Color)
Farbe (Color)

Diamanten kommen in nahezu allen Farbtönen vor. Die meisten Diamanten weisen eine leichte Tönung auf und gehören damit zur Gruppe der farblosen Diamanten. Bei der Qualitätsbestimmung von Diamanten werden folgende Farbstufen unterschieden (GIA Farbcodes):
D – E – F – G – H – I – J – K – L – M – N – O

Wählen Sie eine Farbe und die entsprechende Menge:

FarbePreisMenge
GIA: D Hochfeines Weiß+ 78.746,19*
GIA: E Hochfeines Weiß 59.591,71*
GIA: F Feines Weiß+ 48.524,68*
GIA: G Feines Weiß 35.755,03*
GIA: H Weiß 29.795,86*

Alle Preise werden in regelmäßigen Abständen an den Devisenkurs des US-Dollar angepasst. Der einzelne Preis kann sich daher kurzfristig ändern. Mit Ihrer Bestellung fixieren Sie den aktuellen Preis. Mehr dazu erfahren Sie unter: Preistransparenz

* inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Lieferzeit 12 Werktage nach Zahlungseingang

Zurück zur Übersicht

Das sollten Sie über Diamanten als Vermögensschutz wissen:

Die Suche nach der richtigen Wertanlage zur Vermögenssicherung scheint immer schwieriger zu werden. Zu risikobehaftet sind Aktien oder Anleihen geworden. So sind Diamanten zur Wertanlage immer häufiger als physischer Sachwert in den Fokus der Anleger gerückt. Denn der Diamant hat entscheidende Vorteile: So hat sich zum Beispiel der Preis für Diamanten in den vergangenen 25 Jahren positiv entwickelt. Auch konjunkturbedingte Ereignisse konnten dem Preis von Diamanten langfristig nichts anhaben. Darüber hinaus besitzt der Diamant den größten Wert auf kleinsten Raum. So entspricht ein vier Karat (= 0.8 gr.) schwerer TOP-Brillant dem Wert von 10 kg Gold für ca. 350.000 Euro. Diese und zahlreiche weitere Vorteile macht den Diamanten zu einer wertvollen Anlage für die Zukunft.

Die DIAMONDAS Investment Diamanten

Wir setzen bei Anlagediamanten ausschließlich auf die allerhöchsten Qualitäten: nur lupenreine, exzellent geschliffene Diamanten in den höchsten Farben kommen aus unserer Erfahrung bei einem Investment in Diamanten in Frage.

  • nur lupenreine Diamanten
  • in den höchsten weißen Farben D-H
  • in exzellenter Schliffqualität
  • nur in den gesuchte Größen
  • mit bestem Zertifikat GIA

Wir vertrauen ausschließlich – wie fast alle Diamantexperten weltweit – auf das Zertifikat des “Gemological Institute of America” (GIA). Dieses Institut und sein Zertifikat verfügen international über die höchste Reputation. Sie sind der Garant für eine seriöse Qualitätsbestimmung, die die Grundlage für eine realistische Preisbestimmung darstellt.

Sie erhalten zu jedem einzelnen Anlagediamanten, den Sie bei uns erwerben, ein eigenständiges und nur zu dem jeweiligen Diamanten zugehöriges GIA-Zertifikat. Per Laser wird von GIA auf jedem Diamanten die zum Zertifikat dazugehörige Zertifikatsnummer eingraviert. Somit können Sie jederzeit sicher sein, dass Ihr Diamant mit dem jeweiligen Zertifikat identisch ist.

Dieses GIA-Zertifikat ermöglicht Ihnen im Falle eines Wiederverkaufs, den bestmöglichen Preis am Markt erzielen zu können.

Wenn Sie ein Investment in Anlagediamanten planen, können Sie hier direkt online bestellen oder sich vorab telefonisch informieren:
Deutschland +49 (0) 211 237 04922
Belgien +32 3 808 39 37

Hinweise für Anleger in Diamanten:

Die Kunden von DIAMONDAS schützen nach eigenen Angaben ca. 5% ihrer Werte durch den Erwerb von Anlagediamanten. Diese Anlage in Diamanten soll langfristig ihr Vermögen über Generationen sichern. Es sind vor allem Diamanten, die immer schon eine hohe Wertschätzung als “die härteste“ Währung der Welt” (FAZ) vorweisen konnten: Sie haben über alle politischen und wirtschaftlichen Ereignisse hinaus ihren Wert behalten.

Die in Euro ausgewiesenen Verkaufspreise basieren auf dem aktuellen Wechselkurs zum US-Dollar und beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer.

Diamanten brauchen Erfahrung und Sachkenntnis

In der Welt der Diamanten haben Erfahrung und Fachwissen höchste Priorität. Schon kleinste, kaum wahrnehmbare Nuancen haben einen großen Einfluss auf den Preis und auch auf die Wiederverkäuflichkeit eines Diamanten. So sollten Diamanten auch nur bei Spezialisten erworben werden, die über eine langjährige Erfahrung in diesem speziellen Metier verfügen.

So haben z.B. bereits kleinste kristalline, punktförmige Einschlüsse, welche nur bei über 10-facher Vergrößerung für das menschliche Auge sichtbar werden, großen Einfluss auf die Qualität und somit auch auf den Preis eines Diamanten. Nur Experten mit langjähriger Erfahrung können die Qualität und den Preis für einen Diamanten richtig taxieren.

Bei DIAMONDAS gilt zur Qualitätssicherung der angebotenen Investment-Diamanten immer das Vier-Augen-Prinzip: Jeder Diamant wird von mindestens zwei Diamantexperten auf die Qualitätsangaben im Zertifikates und die Identität von Stein und Zertifikat geprüft.

Der Wiederverkauf von Anlagediamanten bei DIAMONDAS

Jedes Investment ist nur so gut, wie seine spätere Realisierbarkeit. Das gilt ganz besonders für eine Wertanlage in Investment-Diamanten. Der Diamantkauf bei DIAMONDAS ist keine Einbahnstraße. In erster Linie sehen wir uns als Verkäufer in der Verantwortung, Sie im Fall des geplanten Wiederverkaufes der bei uns erworbenen Diamanten so zu unterstützen, dass Sie einen optimalen Verkaufspreis erzielt können.

Dazu gehen wir je nach aktueller Marktsituation in dieser Reihenfolge vor:

  1. DIAMONDAS kauft diese Diamanten zurück und übernimmt sie in seinen Bestand oder
  2. Wir bieten sie unseren Kunden im In- und Ausland an oder
  3. Wir verkaufen Ihre Diamanten für Sie an den weltweiten Diamantmärkten.

Dazu bedarf es eines internationalen Netzwerkes in der Welt der Diamanten, über das DIAMONDAS selbst und die verbundenen Unternehmen schon seit mehr als 30 Jahren verfügt.

Zur Ermittlung des Verkaufspreises machen wir Ihnen in Abhängigkeit von den zum Zeitpunkt der Wiederveräußerung aktuellen Diamantpreisen auf der Basis der jeweils gültigen Währungsparität zum US-Dollar entsprechende Angebote und Vorschläge.

Darüber hinaus bieten internationale Auktionshäuser wie Sotheby’s, Christie’s o. a. die Möglichkeit, auch ungefasste Diamanten zur Verwertung zu bringen.

Wir sind davon überzeugt, dass es bereits in naher Zukunft wie jetzt schon bei Autos, Kunst oder Uhren auch Online-Plattformen geben wird, die Käufer und Verkäufer von Investment- Diamanten weltweit direkt zusammenführen. Auch hier wird es von großem Vorteil sein, über das international anerkannteste Diamant-Zertifikat von GIA zu verfügen.

Nur ethische Diamanten aus sicheren Quellen

Für uns bei DIAMONDAS ist es selbstverständlich, dass wir ausschließlich Diamanten zur Wertsicherung verkaufen, welche eine lückenlose Herkunft aus ethisch einwandfreien Quellen nachweisen können. Sie erhalten bei der Lieferung eine verbindliche Bestätigung, dass die von Ihnen erworbenen Anlagediamanten den Compliance-Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft und den Regularien der Vereinten Nationen entsprechen.