Auf der Basis eines Studiums der Betriebswirtschaftslehre und einer anschließenden Promotion zum „Dr. phil“ gründete Dr. Ulrich Freiesleben bereits als Student im Jahre 1975 ein eigenes Unternehmen. Seit mehr als 30 Jahren ist er in der Welt der Diamanten unternehmerisch tätig.

Als damals einziger deutscher Diamantgroßhändler eröffnete er 1989 eine eigene Firma an der weltgrößten Diamantbörse in Antwerpen. Anfang der neunziger Jahre entwickelte Ulrich Freiesleben  neue, international patentierte Diamantschliffe, die seitdem in der eigenen Diamantmanufaktur in Deutschland produziert und an Kunden in zwanzig Ländern verkauft werden.

Als erfahrener Fachmann für Diamanten sind seinem Schaffen zahlreiche Presseartikel und TV-Reportagen gewidmet und er wird regelmäßig als Experte in der Wirtschaftspresse zitiert.

Ulrich Freiesleben bekleidet zahlreiche Ehrenämter in gemeinnützigen Institutionen und ist als  Honorar-Dozent für Betriebswirtschaftslehre tätig.

Er ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.